Back to Top

Unser Team

 

Dr. medic. Alexandru C. Coman

 

 

Darf ich mich Ihnen vorstellen, mein Name ist Dr. medic. Alexandru Corneliu Coman, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Ich bin verheiratet, habe zwei Kinder und lebe mit meiner Familie in Niederbayern. Meine Weiterbildung habe ich im Bezirksklinikum Mainkofen unter der Leitung von Prof. DR. Wolfgang Schreiber und im Bezirkskrankenhaus Landshut unter der Leitung von DR. Matthias von Aster absolviert.
Zuletzt war ich als Oberarzt in der Ambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie Altötting, Chefärztin Frau DR. Fridgen, beschäftigt.
Meine Schwerpunkte sind, neben dem allgemeinen psychiatrischen Spektrum, die Arbeit mit Kindern bis 12 Jahre, die Diagnostik von Schizophrenie, Psychosen, Suchtberatung (alle Formen), sowie Bindungsdiagnostik und ADHS-Beratung. Auch im Rahmen einer Eskalation mit Fremd- oder Eigengefährdung könnte ich euch/Ihnen zur Seite stehen. Unser multimodales Team kann Sie bei verschiedensten Formen der Verhaltensauffälligkeiten gut beraten und Hilfestellung anbieten. Mir ist es persönlich sehr wichtig, dass wir uns Zeit für unsere Patienten nehmen. Wir werden als Team alle Probleme ernst nehmen. Trauen Sie sich uns anzusprechen! Für uns gibt es keine „Bagatellprobleme“. Gleichzeitig bemühe ich mich, meine eigenen Grenzen realistisch einzuschätzen und Sie in Zweifelsfällen an weitere spezialisierte Zentren weiterzuleiten.

 

Melanie Amrein

 

 

 

 

Der einzige Weg, großartige Arbeit zu leisten, ist zu lieben, was man tut. – Steve Jobs –

Die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien erlebe ich als sehr bereichernd, abwechslungsreich und bedeutungsvoll. Sie stellt mich stets vor positive Herausforderungen und macht mir sehr viel Freude.

Der Kopf ist rund, damit die Gedanken ihre Richtung ändern können. – Francis Picabia –

Mein Ziel ist, gemeinsam Lösungswege zu erarbeiten sowie Ressourcen und Potentiale aufzudecken, um Probleme und Krisen möglichst hilfreich zu begegnen und Enwicklungschancen zu erhöhen.

Als Kinderpflegerin, Erzieherin und Sozialpädagogin habe ich bereits wertvolle Berufspraxis in verschieden (sozial-)pädagogischen und therapeutischen Arbeitsfeldern gesammelt (u.a. Integrativkindergarten, Frühförderung, Wohngruppe für geistig und körperlich behinderte Erwachsene, stationäre Kinder- und Jugendhilfe, Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie).

Die Weiterbildung zur systemischen Beraterin (DGSF zertifiziert) nehme ich als besonders bereichernd für meine Arbeit wahr. Da mir das Wohl von Kindern und Jugendlichen sehr am Herzen liegt, habe ich zudem den Lehrgang zur Kinderschutzfachkraft (IseF) absolviert.

Meine Arbeitsweise ist geprägt von Offenheit, Wertschätzung, Zuverlässigkeit und Geduld. Sehr gerne bringe ich meine Kompetenzen und meine Leidenschaft für die Arbeit mit und für Menschen in den Praxisalltag ein.

 

Michaela Hausladen

 

 

Schon früh stand für mich fest, später einmal mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern arbeiten zu wollen. Durch mein Studium der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule Landshut konnte ich mir meinen Traumberuf verwirklichen. Während der Studienzeit sammelte ich erste Berufserfahrungen u.a. bei der Familienberatungsstelle in Straubing. Im Anschluss an das Studium durfte ich durch meine Mitarbeit in einer kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis in Straubing, sowie bei den ausbildungsbegleitenden Hilfen beim bfz Straubing erfahren, wie bereichernd die tägliche Arbeit mit Familien für mich ist.

Eine wichtige Grundvoraussetzung für meine Arbeit ist es, mir Zeit für Ihr Anliegen zu nehmen und Ihnen mit viel Wertschätzung und Empathie zu begegnen. Ich freue mich sehr, Sie und Ihre Familie ein Stück auf Ihren Weg begleiten zu dürfen!

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
(Johann Wolfgang von Goethe)

 

 

Christina Coman

Die Arbeit mit Menschen- seien es große oder kleine- sowie die unterschiedlichen Problemlagen, Biographien und Persönlichkeiten, die sie mit sich bringen, lagen mir schon immer am Herzen.
Bisher hatte ich die Möglichkeit, nach meinem Studium der Sozialen Arbeit an der Hochschule Landshut, beruflich langjährige Erfahrung im Bereich der Allgemeinpsychiatrie (Bezirksklinikum Mainkofen) zu sammeln, ebenso in der Arbeit mit geistig und körperlich behinderten Kindern und Erwachsenen (SVE Pestalozzi Schule Landshut, FED BRK).
Aktuell unterstütze ich meinen Mann tageweise durch die Mitarbeit in seiner Praxis.Wichtig hierbei ist mir eine wertschätzende und tolerante Grundhaltung, und eine prinzipiell lösungs- und ressourcenorientierte Arbeitsweise.
Privat durfte ich in den letzten Jahren als Mutter von zwei Kindern erfahren, wie viel Intensität, Freude, Liebe und auch Anstrengung im Alltag von Eltern tatsächlich steckt und wie groß der Wunsch danach ist, das eigene Kind gesund und glücklich zu sehen.Motto: „Es ist wichtig im Leben, dass du irgendwann dein eigenes Lied singst.“

 

 

Andrea Maderstorfer

Ich liebe Zitate, Metaphern, Sprichwörter, Fabeln und Märchen. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden welches ich für mein Lebensmotto oder zur Vorstellung hier niederschreiben sollte. Es liegt in allen so viel Weisheit, dass ich jedes Mal voller Erstaunen bin. Als Sozialarbeiterin und in Ausbildung als Kinder- und Jugendpsychotherapeutin bereichern mich vor allem die Momente, wenn ich dieses kindliche Erstaunen bei anderen wecken kann und ein Stück Lebensgeschichte kreativ aktiv gestaltet wird. Menschen dann eine Zeitlang auf diesen neuen Weg zu begleiten eventuell, Lotze sein, vielleicht selbst dabei Neues zu entdecken macht meinen Beruf so spannend und bereichernd. Mit meinem alter von 54 Jahren habe ich selbst bereits viele Wege ausprobiert und Herausforderungen gemeistert, mein Fachwissen und meine Lebenserfahrung sind Grundlage, um die mir anvertrauten Kinder und ihre Eltern auf ihrem ganz eigenen Weg zu unterstützen, zu begleiten.
Im Anschluss doch noch ein paar mir sehr lieb gewonnen Zitate.
„Mehr als alle Maschinen brauchen wir Menschlichkeit. Mehr als Klugheit brauchen wir Freundlichkeit und Güte. Ohne diese Fähigkeiten wird das Leben grausam und alles verloren sein.“ – Charlie Chaplin-
„Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht […] aus Intelligenz, sondern aus Fantasie.“ — Terry Pratchett

 

 

Nadja Aulinger

„Der Sturm wird immer stärker. Das macht nichts. Ich auch.“ (Pippi Langstrumpf)

Besonders bereichernd an meiner Arbeit als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin empfinde ich die Vielfalt der einzelnen Lebensgeschichten. Ich darf täglich erfahren, dass in jedem Menschen etwas Großartiges und Wunderbares steckt und dass durch Zuhören, Verständnis und ehrlicher Wertschätzung Ungeahntes möglich werden kann. Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird und möchte dies auch gerne zurückgeben. Es bereitet mir große Freude, Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg durch so manche „Stürme“ zu begleiten und zu erfahren, wie in kleinen Schritten oft erst kleine Hügelchen und dann ganze Berge erklommen werden können.

 

Christina Strohmeier

Ich bin die „Neue“ im Praxisteam. Nach einer kaufmännischen Ausbildung habe ich über 35 Jahre im zuerst elterlichen und später im eigenen Landgasthof gearbeitet. Mein „Täglich-Brot“ war der Umgang mit Gästen und Kollegen und ich habe diese Kommunikation immer sehr genossen. Umso mehr freut es mich, dass ich hier in der Praxis Dr. Coman ein sehr nettes und kompetentes Team gefunden habe, um für unsere Patienten und deren Angehörige eine versierte Ansprechpartnerin zu sein.

„Tu, was Du kannst, mit dem, was Du hast, wo immer Du bist“
(Theodore Roosevelt, Präsident der USA)

Dies ist mein Lieblingszitat und getreu dieser Devise werde ich mich auch in die Praxis von Dr. Coman einbringen